Freitag, 13. März 2015

Welt- TaiChi Tag am letzten Samstag im April

In wenigen Wochen, nämlich am letzten Samstag im April, habt ihr die Möglichkeit am weltweiten TaiChi-Tag teilzunehmen.

Wenn das Thema neu für Euch ist, sucht euch auf der Webseite www.worldtaichiday.org Informationen, wo in Eurer Nähe ihr Vorführungen sehen, oder am besten gleich mitmachen könnt. Wenn ihr selbst Trainer oder aktiv in einer Schule (einem Dojo) seid, macht doch einfach mit und tragt euch in die Datenbank ein (ebenfalls www.worldtaichiday.org).

Wem jetzt noch die rechte Motivation fehlt sich aufzuraffen, sollte die folgende Übersetzung aus dem oben verlinkten Video lesen.



---------- schnipp ---------------
Weltweiter Tai Chi & Qigong Tag 
in Hunderten Städten aus über 70 Nationen

Am letzten Samstag im April um jeweils 10 Uhr Ortszeit ist die Welt eingeladen, an großen Tai Chi und Qigong Vorführungen und Schnupperkursen in über 70 Nationen teilzunehmen. Diese lehrreiche Veranstaltung möchte Menschen über ethnische, religiöse und geopolitische Grenzen hinweg in einer Feier der persönlichen und globalen Gesundheit und Heilung unter dem Motto "Eine Welt - ein Atem" zusammenbringen .

Die "Harvard Health Publication" hat Tai Chi als "Medizin in Bewegung" bezeichnet, die sich gegen eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen bewährt hat und Hilfe bietet. Tai Chi und / oder Qigong können die Immunfunktionen um 50% steigern, die Größe des Gehirns erhöhen, Depression und Angstzustände verringern, chronischen Schmerzen reduzieren oder beseitigen, Gleichgewicht, Geschicklichkeit und sportliche Leistung dramatisch verbessern, Schutz vor Erkältungen und Grippe bieten, Bluthochdruck senken, ADHS-Symptome reduzieren; Verbesserung der Schlafqualität herbeiführen und noch vieles mehr.

Kontakt: www.WorldTaiChiDay.org für weitere Informationen zu diesem globalen Ereignis
---------- schnapp ---------------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen