Freitag, 28. Juli 2017

Der Videoeditor für Chromebooks wird ab dem 20. September 2017 defekt sein!

(english version see below)

Die Überschrift ist natürlich metaphorisch aber durchaus ernst gemeint! Ich habe diverse Chrome-OS Geräte, liebe sie alle und empfehle sie gerne weiter. Ich sage jedem: "Kauf dir ein Chromebook - damit kannst du ALLES machen!"

Ab dem 20. September 2017 wird nun der Youtube Video Editor abgeschaltet! Siehe https://support.google.com/partners/answer/183851?hl=en

Ab diesem Zeitpunkt muss ich meinen Bekannten nun mitteilen: "Du kannst mit Chromebooks alles machen...  mit Ausnahme von gutem und einfachen ONLINE VIDEO-EDITING! Dafür musst du dir wieder eine Windows Maschine zulegen und offline Videobearbeitung machen :-(

Es gibt keine gute Online-Alternative für den Youtube Video Editor! Die wenigen Online-Produkte am Markt sind zu schlecht oder zu teuer.

Google gibt an, dass der Youtube Video-Editor zu wenig genutzt wurde. Das ist überhaupt kein Wunder. Erstens weiß fast niemand von seiner Existenz, weil er in Youtube total versteckt ist und nicht ausreichend beworben wurde. Zweitens ist Youtube mittlerweile die falsche Plattform für einen einfachen Video-Editor. Die Youtube-Creator wollen natürlich Profi- Software nutzen um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Die Leute, die typischerweise einfache Videobearbeitung machen würden, Familienväter zum Beispiel, sind mittlerweile auf Google Fotos unterwegs. Dort gibt es zwar schon eine hervorragende automatische Videoerstellung, aber keinen klassischen Videoeditor.

Darum kommt hier mein Vorschlag Google, damit wir Freunde bleiben: Nimm den Video-Editor bei Youtube raus und füge ihn in die Webversion von Google Fotos ein. Ich bin überzeugt davon, dass dieser hervorragende Video-Editor dort sehr viele Fans finden würde und ich könnte dann auch Chromebooks wieder uneingeschränkt empfehlen. ;-)

PS.
Wer sich zum Abschied noch ein Bild von einem tollen Online- Produkt machen möchte, findet hier (bis zum 20.9.2017) den direkten Zugang:  https://www.youtube.com/editor



(english version)

The video editor for Chromebooks will be defect from September 20, 2017!

The headline is, of course, metaphorical but quite serious! I have several Chrome-OS devices, love them all and recommend them. I tell everyone: "buy a Chromebook - you can do it ALL!"

From September 20, 2017, the Youtube video editor will be switched off!
See https://support.google.com/partners/answer/183851?hl=en

From this moment on, I have to tell my friends: "You can do everything with Chromebooks ... except for good and simple ONLINE VIDEO-EDITING! For that you have to get a Windows machine again and work offline :-(

There is no good online alternative for the Youtube online video editor! The few online products on the market are too bad or too expensive.

Google states that the Youtube video editor was not used enough. This is no miracle at all. First, almost nobody knows about his existence, because he is totally hidden in Youtube and has not been advertised adequately. Second, Youtube is now the wrong platform for a simple video editor. The Youtube Creators of course want to use professional software to achieve the best possible results.

The people who would typically do simple video editing, family fathers - for example, are now on Google Photos. There is already an excellent automatic video production, but not a classic video editor.

So here comes my suggestion Google, so we'll be friends: Take the video editor out at Youtube and paste it into the web version of Google Photos. I am convinced that this excellent video editor would find a lot of fans there and I could then also completely recommend Chromebooks. ;-)


Bildquellenangabe:
Picture-Source:
Paul-Georg Meister  / pixelio.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen