Samstag, 25. August 2012

Keine Neuigkeit mehr verpassen

www.watchthatpage.com prüft einmal täglich ob sich Webseiten verändern und gibt darüber Meldung via Email. Das klingt vielleicht erstmal langweilig, aber für Seiten auf denen eher selten Änderungen auftreten, ist das ungemein praktisch. Ich nutze den Dienst zum Beispiel...

  • für Downloadseiten, der von mir eingesetzten Programme und Tools um kein Versionsupdate zu verpassen
  • für alle Webseiten, bei denen ich alleiniger Webmaster und Redakteur bin. Auf diese Weise bekommt man mit, ob eine Seite ggf. längere Zeit (mehr als 24 Stunden) offline war bzw. schlimmstenfalls,  ob sich Hacker verewigt haben.
  • für regionale Bands und Künstler bei denen ich den Tourplan im Auge behalten möchte 
  • für das Gästebuch der Homepage meiner Abi- Stufe
  • Konkurrenzbeobachtung. Es ist doch ganz interessant kurzfristig darüber informiert zu werden, wenn sich auf der Webseite von Mitbewerbern etwas ändert.
Watchthatpage hat schon etliche Jährchen auf dem Buckel und so wirkt die Oberfläche etwas altbacken und gewöhnungsbedürftig aber durchaus nicht unübersichtlich. Die Seiten werden einmal täglich abgerufen (Uhrzeit wählbar) und nur wenn eine Änderung gefunden wird, verschickt der Dienst eine Email an die bei der Registrierung angegebene Adresse.

Logischerweise macht der Dienst wenig Sinn auf Seiten die sich sowieso täglich ändern, wie Nachrichtenportale etc. oder bei Seiten die immer ein aktuelles Datum anzeigen, da man dann täglich Emails erhalten würde.

Der Dienst ist kostenlos, zuverlässig und bisher wurde mit meiner Mailadresse auch kein Schindluder getrieben. Von mir also eine klare Empfehlung.

Nachtrag vom 4.8.2014
Zwei weitere, zum Teil kostenpflichtige Möglichkeiten zur Webseitenüberwachung sind das Browser-Plugin „Page Monitor “ und der Webdienst Visualping 


Wer übrigens keine Neuigkeit aus diesem Blog hier verpassen möchte, muss nicht unbedingt Watchthatpage bemühen. Einfach rechts die Emailadresse unter "Newsletter bestellen" eingeben und den üblichen Anweisungen folgen.


Bildquellenangabe © :Thorben Wengert  / pixelio.de


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen