Samstag, 29. September 2012

Verschärfte Domainauthentifizierung bei Blogger.com

Beim beliebten Google Dienst www.blogger.com war Mitte September 2012 tagelang wegen Wartungsarbeiten keine neue Zuordnung einer eigenen Domain zu einer Blogadresse möglich. Als die Wartungsarbeiten um den 17. September dann beendet waren, erhielten viele die die Domainverknüpfung über die jahrelang gültige und im Internet weit verbreitete Methode versuchten, die Fehlermeldung: "We have not been able to verify your authority to this domain. Error 32. Please follow the settings instructions."

Hintergrund ist, dass Google offensichtlich die Bedingungen für die Domainauthentifizierung verschärft hat. Bisher hat in der DNS Konfiguration der Subdomain "www" einfach ein CNAME Eintrag auf "ghs.google.com" genügt, um die eigene Webadresse mit dem Blog zu verknüpfen.

Seit den Wartungsarbeiten im September ist jedoch eine zweite Subdomain inklusive CNAME Eintrag notwendig. Der Name der Subdomain und der zugehörige CNAME Eintrag wird in Abhängigkeit des gewünschten Domainnamens individuell generiert und in Googles Hilfetext ausgegeben. Daher auch der dezente Hinweis in der Google Fehlermeldung "Please follow the settings instructions", den man hierbei wirklich ernst nehmen muss.

Wer eine eigene Domain mit Blogger verknüpfen will, muss also nun zwei Subdomains mit je einem CNAME Eintrag in den DNS Einstellungen seines Domainproviders einrichten, statt bisher nur einen. Für alle, die ihre Domain noch vor den Wartungsarbeiten über die "alte" Methode verknüpft haben, ändert sich nach aktuellen Erkenntnissen erstmal nichts.

Die neue Methode der Domainauthentifizierung ist kein Hexenwerk, sie kommt jedoch für viele Blogger- Nutzer und teilweise auch für die Hotlines der Domainprovider recht überraschend.

Eine detaillierte Anleitung für die Konfiguration einer eigenen Domain unter Blogger.com findet ihr in folgendem Artikel: "Google Blogger-Seite mit eigener Domain verknüpfen"


Bildquellenangabe: ©Gerd Altmann  / pixelio.de
Überarbeitung mit Blogger.com Logo - Walid Chaar

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen