Sonntag, 10. August 2014

Warum man der Google Blogger Statistik nicht immer trauen sollte

Für mich war der Google Blogger Dienst bisher die perfekte Lösung für kleine Homepage- und Blog-Projekte. Die übersichtliche Admin-GUI, der gelungene Texteditor, die editierbaren Layout Vorlagen, die Möglichkeit einer kostenlosen und trotzdem werbefreien Nutzung und nicht zuletzt das übersichtliche Statistik Modul bieten eigentlich alles, was man sich als Webmaster für einfache Webauftritte wünscht .
Doch insbesondere das integrierte Statistik Modul birgt ein Problem, das erst nach einer Weile auftritt, wenn es eigentlich schon zu spät ist geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Sonntag, 13. Juli 2014

blogger.com - Youtube Bilder in der Dynamischen Ansicht (Tipp)

Mit den "Dynamischen Ansichten" von blogger.com kann man auf ganz einfache Weise beeindruckende Bloglayouts generieren (siehe rechts verlinktes Video). Für ein aktuelles Projekt wollte ich mir diese Technik zu Nutze machen, um bebilderte Youtube-Videolinks wie eine Tischplatte voller Polaroid- Fotos darzustellen. Dabei bin ich jedoch auf das Problem gestoßen, dass die Dynamische Ansicht scheinbar nicht mit Youtube-Videofotos funktioniert. Kurz gesagt: ich habe es alleine nicht hinbekommen, bis ich auf einen Blogeintrag von Ute Ziemes gestoßen bin.

Sonntag, 27. April 2014

Schule 2.0 - Lernzeit und Übungszeit vertauscht

Die genialsten Ideen sind häufig die einfachsten - und diese verändern die Welt. Als Salman Khan, ein Finanzanalyst aus Boston, im Jahr 2004 damit begann seiner Cousine Mathenachhilfe in Form von YouTube Videos zu geben, hat er sicher nicht damit gerechnet, die vielleicht wichtigste Revolution des Schulsystems der letzten 100 Jahre zu starten.

Mittwoch, 16. April 2014

Produktivität in Android vs iOS

Seit gut vier Monaten bin ich stolzer Besitzer eines Nexus 5 Smartphones mit Android 4.4 an Bord. Vorher hatte ich ein iPhone und stelle nun erfreut fest, dass ich mit dem Android Gerät in den letzten Monaten viel produktiver geworden bin. Dies führt mich zu folgendem Vergleich zwischen iOS und Android im Hinblick auf die Effizienz in der Bedienung. Es geht um integrierte und auch installierbare Funktionen (Apps), welche die tägliche Arbeit mit dem Android-Smartphone erleichtern und beschleunigen.

Samstag, 5. April 2014

Tai Chi aus westlicher Sicht, wertvoller Videoblog

Heute möchte ich einen tollen Videoblog aus Amerika zum Thema "westliches Tai Chi" vorstellen. Gemacht wird theunforcedmovement (etwa: "die ungezwungene Bewegung") von Gene Burnett, einem Tai Chi Trainer, Buchautor und Singer/Songwriter aus Oregon, der sich seit 30 Jahren mit Tai Chi beschäftigt.
Sein Fokus liegt darauf, Tai Chi als physischen, psychologischen und auch spirituellen Spiegel zu nutzen, der die innersten Einstellungen zu den Themen Leben, Liebe und Ganzheit reflektiert. Vielleicht könnte man auch sagen, dass er versucht die Grundidee hinter den "Inneren Kampfkünsten" zu ergründen und dieses Wissen bereitwillig auf Youtube in Fom von über 1.000 Videos (je 5 bis 15 Minuten ) teilt.

Sonntag, 23. März 2014

ZDF TV-Serie mit Bonn in einer Hauptrolle

Für mich ist meine Heimatstadt Bonn eine der schönsten und lebenswertesten Städte die ich kenne. Das ZDF hat der charmanten "kleinen Großstadt" am Rhein schon 2013 die TV-Serie "Herzensbrecher" gewidmet.

Die Geschichte handelt von einem evangelischen Pfarrer, der  mit seinen vier Söhnen in Bonn eine neue Gemeinde übernimmt. Neben guten Geschichten, die diese Männerwirtschaft erlebt, kommen auch viele schöne Filmsequenzen von Bonn und seiner Umgebung nicht zu kurz. Für alle Bonn- Fans lohnt sich das Einschalten also auf jeden Fall.

Mittwoch, 5. März 2014

EDEKA viral

Wer zur Zeit auf die Webseite von Edeka geht, wird vermutlich seinen Augen und Ohren nicht ganz trauen. Zu sehen ist ein Video-Cover des Songs "Super Geil", das 2013 von dem Künstler "Der Tourist" zusammen mit dem Entertainer Friedrich Liechtenstein produzieret wurde . Der Werbeagentur Jung von Matt ist es nun zu verdanken, dass der Song mit neuem Text und im Edeka Ambiente neu aufgenommen wurde . Dabei herausgekommen ist ein freches kleines Meisterwerk an dem sich sicherlich die Geister scheiden werden . Ich jedenfalls finde es super ... ähm ... geil ;-)

Sonntag, 2. März 2014

Fahrschul-Fakten, Zahlenwissen für die theoretische Führerscheinprüfung

Aus einer privaten Tätigkeit als "Nachhilfe-Onkel" ist schon vor längerem beiliegendes Lernblatt entstanden, mit dem der eine oder die andere Fahrschüler(in) vielleicht auch etwas anfangen kann.

Die Bedeutung von Verkehrsregeln und Schildern sollte man wirklich verstanden haben, bevor man in die theoretische Fahrprüfung geht. Leider behandeln einige Fragen auf jedem Bogen auch immer Fakten- und Zahlenwissen, das man schlicht und einfach "pauken" muss. Zum Glück ist das gar nicht so viel, wie es auf den ersten Blick aussieht. Wie man in der rechts verknüpften PDF Datei sieht, passt das Meiste sogar auf ein Din A4 Blatt.

Allen die es brauchen können:
Viel Spaß beim Lernen und Toi Toi Toi für die Prüfung....

Montag, 24. Februar 2014

WDR3 - nicht nur "on-air", sondern nun auch "on-line"

Der Kultur-Radiosender WDR 3 ist seit etwa 8 Wochen auf Twitter und Facebook präsent und was liegt da näher, als dieses Ereignis mit einigen Multiplikatoren zu feiern und dabei auch gleichzeitig eine Live-Radiosendung ("WDR 3 Forum") zu produzieren. Tue Gutes und rede darüber.

Geladen waren Kulturschaffende, Kulturjournalisten, Kulturinstitutionen, Blogger, Netzaktivisten und ich ;-) gestern Abend in den kleinen Sendesaal im WDR Funkhaus am Kölner Walrafsplatz.

Montag, 17. Februar 2014

Try a little ... Jazz

Manchmal passiert einem das, was man im Englischen ein "reframing" nennt, die plötzliche Annahme einer neuen Sichtweise. Mir ist das vor kurzem mit dem Thema Jazz passiert. In meinen Augen war Jazz eher elitäre Eigendarstellung selbstverliebter Musiker, als etwas, für das ich mich selbst begeistern konnte.

Beim Hören des Redefreiheit Podcasts von Radio Bremen zum Thema "Zeit" bin ich dann auf eine Sichtweise von Eugen Drewermann gestoßen. Jazz ist "die Vergegenwärtigung der Zeit in einem reinen Augenblick". Die Bedeutung dieses Satzes eröffnet sich einem vermutlich erst, wenn man das ganze Zitat liest, das ich unter den Videolinks wiedergebe.

Sonntag, 9. Februar 2014

3D-Druck für jedermann in Bonn zugänglich

In Bonn haben die ersten, öffentlich zugänglichen 3D-Drucker Einzug gehalten. Darauf gestoßen bin ich bei einem Besuch des Knauber Freizeitmarktes in Endenich.

Diese 3D-Maschinen sind nicht nur für Technikfans hochinteressant, sondern bieten auch die Möglichkeit ungewöhnliche Geschenke zu kreieren. Knauber offeriert z.B. die Herstellung einer Mini-Büste (10 cm) für 29 Euro (Scan und Druck).

Freitag, 24. Januar 2014

Film: "Iron and Silk" auf Youtube

"Iron and Silk" (Eisen und Seide, deutscher Titel "Im Reich des Drachen") ist ein Film aus dem Jahr 1990, nach einem autobiographischen Roman von Mark Salzman. Er beschreibt dessen Erfahrungen und Erlebnisse im China der 80'er Jahre als Englischlehrer und als Student des Wushu (Kampfkunst). Salzman und sein Mentor Pan Qingfu spielen sich übrigens selbst.

Montag, 20. Januar 2014

Aktueller Kauftipp: Mini-Bluetooth Lautsprecher 4,90€

auvisio Portabler Bluetooth-Aktiv-Lautsprecher MSS-100.bt von pearl.de
Gefunden habe ich das gute Stück im Pearl-Newsletter für 4,90€ als zeitlich beschränktes Sonderangebot. Ich habe es dann auch gleich bestellt, da ich eine sehr einfache Lösung zum lauten Musikhören im Büro suchte. Bei diesem Preis habe ich wirklich nicht viel erwartet und war dann umso überraschter, wie gut der Klang des Winzling ist (Maße: 50 x 80 x 54 mm bei 133 g).

Donnerstag, 2. Januar 2014

Kanon in D - da geht was

"Prosit Neujahr" - möge 2014 für Euch sein wie ein Walzer, eine Samba oder ein Tango, aber nie wie Marschmusik.
Eines der schönsten Musikstücke aller Zeiten ist sicherlich Johann Pachelbels "Kanon in D". Viele Tekkis kennen das Stück aus dem Vorspann des Semper-Videocasts, aber vermutlich kennt sowieso fast jeder die eingängige Melodie. Aus Liebe zu dieser Komposition habe ich mich umgeschaut, welche Variationen es gibt und bin auf sehr tolle Videos gestossen.

Samstag, 28. Dezember 2013

Tschüss 2013 - Willkommen 2014

Statt weihnachtlichen, gibt es dieses Jahr direkt Neujahresgrüße. Ich hoffe, dass ihr eine wirklich schöne Weihnachtszeit hattet und melde mich heute nur kurz mit ein wenig Jahresrück- und Ausblick sowie einem nützlichen Link.

Wie beim letzten Jahresabschluß- Post möchte ich auch dieses Jahr einen praktischen Link vorstellen: www.ausdrucken.eu. Die Seite liefert kostenlose Vorlagen zum Ausdrucken von Gutscheinen, Kalendern, Spielen u.v.m. Dabei ist die Webseite einfach und übersichtlich gestaltet und bietet gleichzeitig hochwertige Druckvorlagen mit tollen Bildern.

Dienstag, 17. Dezember 2013

Max! System - Schaltzentrale für die Heimautomation

Geld sparen? Dauerhaft Geld sparen?
Besser und dadurch gesünder schlafen?
Heizungsregelung soll Spaß machen?
Ein preiswertes, schnell installiertes und dabei sehr effektives Technikupdate für Zuhause?

Das alles klingt vielleicht ein wenig viel versprochen, es ist aber tatsächlich machbar. Ich stelle euch ein Gadget vor, um das euch Freunde und Nachbarn beneiden werden.

Dienstag, 26. November 2013

bye bye iPhone, hello Nexus (KitKat für Umsteiger)

Tipps, Tricks und Tools für den Android-Einstieg

Schon seit dem ersten iPhone nutze ich mit Begeisterung die Smartphones von Apple. Ich war von Anfang an überwältigt, von dem "keep it simple"-Design und der intuitiven Bedienbarkeit. Aus meiner Sicht gab es vor dem iPhone kein Produkt, das in der Lage war, mehrere andere Produkte in sich zu vereinen und dabei die kumulative Leistungsfähigkeit der Vorbilder sogar noch zu übertreffen. Einzige Ausnahme ist vielleicht der Radiowecker, aber das ist ein anderes Thema.

Die iPhone-Weiterentwicklung ist jedoch nicht mehr so inspiriert, wie sie einmal war und viele Innovationen gehen mittlerweile von Google aus (Beispiel gefällig? Auto Awesome mit Google+). Das aktuelle Top-Feature des iPhone dagegen, der Fingerabdruckscanner, macht vielleicht eines Tages PayPal zu schaffen, wenn Apple universeller Zahlungsdienstleister werden sollte, aber wirkliche Begeisterung will bei mir aus User-Sicht nicht aufkommen.

Sonntag, 24. November 2013

Try a little... Taizé

Taizé ist ein kleiner Ort im Burgund (in Frankreich), aus dem eine ganz besondere Art der Meditation kommt. Der, aus der Schweiz stammende Theologe Roger Schutz gründete in Taizé nach dem zweiten Weltkrieg eine christlich-ökumenische Bruderschaft. Diese Gemeinschaft besteht heute aus über 100 Brüdern, die aus über 25 verschiedenen Ländern stammen und ganz unterschiedliche christliche Konfessionen haben.

Das besondere an Taize ist jedoch die Art und Weise, wie Andachten abgehalten werden.

Donnerstag, 14. November 2013

Bonn hat ein neues Wahrzeichen - den Haribo Shop

Die Artikelüberschrift scheint auf den ersten Blick vielleicht ein wenig übertrieben, aber für mich ist ein Wahrzeichen alles das, was in der Wahrnehmung der Menschen typisch für einen Ort ist und, ob man will oder nicht, mit ihm direkt in Verbindung gebracht wird.

Wenn uns Kollegen und Freunde aus anderen Städten in Bonn besuchen kommen, wollen sie natürlich an erster Stelle das Beethovendenkmal und die Museumsmeile sehen. Aber die meisten wollten bisher auch gerne mal in den Haribo-Lagerverkauf nach Friesdorf, um etwas Besonderes für die Daheimgebliebenen mitzubringen.

Samstag, 19. Oktober 2013

42reports.com - eine Geschäftsidee, die beeindruckt

Es geschieht selten, dass ich innerhalb einer Woche auf zwei verschiedene technische Ideen stoße, die mich wirklich beeindrucken. Letzte Woche war es der Bezahlcode, die Lösung für den mittlerweile völlig unnötigen Aufwand Überweisungen noch von Hand einzugeben. Diese Woche ist es ein junges Startup aus Berlin: www.42reports.com.
Diese Firma macht sich einen genialen kleinen Trick zunutze, um "Offline Analytics", also das Messen von Kundenströmen in Filialgeschäften zu ermöglichen.